Ausstellung andersART in Erl

Am 22. Juni 2019 fand im Foyer des neuen Festspielhauses Erl eine Präsentation von Kunstwerken der KünstlerInnen von andersART statt. andersART ist ein von Hans-Peter Haselsteiner finanzierter und von Angelica Bäumer geleiteter, österreichischer Fonds, der zum Zweck der Förderung, Etablierung und Unterstützung von autodidaktischen KünstlerInnen mit psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen und deren Familien ins Leben gerufen wurde. Bei der Ausstellungen in Erl waren neben Martin Schauer auch die Künstler Wolf Georg und Albert Masser mitsamt Familien vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.